zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Internationaler Austausch der Hochschulen in der Euroregion

12. Februar 2019

 

Die Berufsakademie Sachsen vertreten durch die Staatliche Studienakademie Bautzen wurde in das Akademische Koordinierungszentrum (Academic Coordination Centre) – ACC der Hochschulen in der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa aufgenommen.

Frau Prof. Dr. Barbara Wuttke, Direktorin der Staatlichen Studienakademie Bautzen begrüßte das Präsidium des ACC sowie die Vertreter_innen der beteiligten Hochschulen:Technische Universität Liberec
Internationales Hochschulinstitut Zittau, die Hochschule Zittau-Görlitz und aus Jelenia Góra die KarkonoskaPanstwowa Szkola Wyzsza und die Uniwersytet Economiczny wWroclawiu, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Management und Tourismus in Jelenia Góra.

 

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.