BA-Kopfgrafik Startseite der Studienakademie Bautzen

Wirtschaftsinformatik

Anforderungen an künftige Studenten

Die Bewerber sollten sich für Computertechnik wie auch für wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren. Informatikkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Neben dem Willen, mit Zielstrebigkeit und hoher Intensität das dreijährige Studium zu absolvieren, sind Sozialkompetenzen, wie Team- fähigkeit, Kommunikation und Flexibilität wichtige Eigenschaften.

Tätigkeit nach dem Studium

SAP Kompetenz Oberlausitz

Wirtschaftsinformatiker sind begehrte Spezialisten auf dem Arbeitsmarkt. Die Absolventen dieses Studienganges sind in den Unternehmen vielseitig einsetzbar, da eine solide Ausbildung sowohl auf dem Gebiet der Informatik als auch auf betriebswirtschaftlicher Ebene erfolgt. Dadurch sind kleine und mittelständische Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder Großunternehmen jeglicher Branche potentielle Arbeitgeber. Ob Sie Projektleiter, IT-Manager, Softwareentwickler oder selbstständiger Unternehmer werden wollen - das Wirtschaftsinformatikstudium legt hierfür die Basis.

 

Aufgabenbereiche

ITsax
  • Entwicklung, Einführung und Betrieb von IT-Systemen
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung von Mitarbeitern und Projektleitung
  • Support und IT-Management
Studieninhalte

1. Studienjahr

Kennen lernen des Unter-
nehmens, der betrieblichen Organisation und der spezifischen IT-Systeme.


  • Wirtschaftsmathematik
  • Grundlagen der Wirtschafts- informatik
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Rechnungswesen
  • Theoretische Grundlagen der Informatik
  • Programmierung
  • Datenbanken

2. Studienjahr

Tätigkeiten in ausgewählten Funktionsbereichen der IT
und der Wirtschaft.


  • Software Engineering
  • Rechnerarchitektur und Kommunikationssysteme
  • IT-Management
  • Enterprise Resource Planning
  • Finanzmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • English Basic
  • Profilierung durch Wahlpflicht- module

3. Studienjahr

Eigenständiges Arbeiten in Projekten und selbst- ständiges Lösen komplexer Problemstellungen.


  • Fallstudie Systemanalyse und IT-Projekt
  • Arbeits- und IT-Recht
  • Corporate Management
  • IT-Service und Konzepte
  • Wissenbasierte Systeme
  • BWL-Planspiel
  • Managementtechniken
  • Englisch Advanced
  • Profilierung durch Wahlpflicht- module
Dokumente

Nach oben

Fakten

Studienbeginn

- jeweils am 1. Oktober

Studiendauer

- 3 Jahre
- ab 3. Semester Wahlpflichtmodule

Staatlicher Abschluss

- Bachelor of Science

Profile der Wahlpflichtmodule

- Wirtschaft
- Öffentliche Verwaltung
- Gesundheitswesen

Ansprechpartner
Studiengangsleiter WI Sven Geisel
Studiengangsleiter:

Diplom-Informatiker Sven Geisel
Telefon: 03591 353-205
e-mail: geisel@ba-bautzen.de/ Kontaktformular

Sekretariat:

Petra Ebersbach
Telefon: 03591 353-204
e-mail: ebersbach@ba-bautzen.de/ Kontaktformular